Mai 2015

Gefäßverkalkung mit Sonne vorbeugen

Viele Leser wissen bereits um die positiven Eigenschaften von Sonne und Solarium. Dass die Haut durch die Bestrahlung mit UV-Licht das wertvolle „Sonnenhormon“ Vitamin D synthetisiert ist vielen bekannt, jedoch ist die Forschung auf die Wirkung von Vitamin D keineswegs abgeschlossen: Eine aktuelle Studio aus Washington, USA schreibt dem „Sonnenhormon“ eine bisher unbekannte Schutzwirkung zu.

Forscher um Carlos Bernal-Mizrachi von der Washington University in St. Louis, forschte mit seinen Kollegen an Mäusen und fand heraus, dass Sonnen-gebildetes Vitamin D an Entzündungsquellen andockt und so eine schützende Wirkung vor Diabetes 2 und Arteriosklerose entwickelt.

Read more →